CS:GO-Paketverlust: Was ist es und wie kann man es beheben

Johanna Schwarz
von Johanna Schwarz
Redakteurin... Read more
Offenlegung von Partnern
  • Counter-Strike: Global Offensive ist ein beliebtes Spiel von Valve, das die Welt im Sturm erobert hat. Es ist basiert darauf, sich in Teams zusammenzuschließen und die feindliche Macht zu besiegen.
  • Wie bei jedem anderen Onlinedienst ist der Paketverlust ein ernstes Problem, das CS: GO und seine Spieler auf der ganzen Welt betrifft.
  • Eine gute Empfehlung wäre, ein VPN zu verwenden, um dieses häufige Problem zu lösen.
  • Oder Sie können sogar versuchen, das Verbindungsproblem manuell zu beheben.

Counter-Strike: Global Offensive ist ein beliebtes Spiel von Valve, das die Welt im Sturm erobert hat.

Dies gilt umso mehr, als es zu einem kostenlosen Spiel geworden ist, das viele Spieler verärgert hat, die dafür bezahlt haben. Aber darum geht es hier nicht.

Falls Sie mit dem Konzept nicht vertraut sind, geht es bei Counter-Strike seit seinen Anfängen darum, die feindliche Macht zu besiegen. Ja, Wortspiel beabsichtigt.

Man sucht sich eine Seite aus (Terroristen und Anti-Terroristen) und macht sich daran, das feindliche Team auszulöschen.

Es ist alles ein harmloser Spaß, bis Sie eines Tages aufwachen und an einem der renommiertesten eSports-Wettbewerbe der Welt teilnehmen.

Sie sind da, mit Herzklopfen und weichen Knien, aber Sie sind von Ihren Fähigkeiten überzeugt.

Das Einzige, was zwischen Ihnen und Ihrer wohlverdienten Trophäe stehen könnte, ist eine schlechte Internetverbindung. Und dann passiert es.

Sie treffen den entscheidenden Schuss, Ihr Gegner ergreift die Gelegenheit und besiegt Sie.

Die Paketverluste sind leider eines der schlimmsten Probleme, die beim Spielen von CS: GO auftreten können. Neben dem Jitter und dem hohen Ping ist der Paketverlust bei weitem am unpraktischsten.

Und Sie werden gleich sehen, warum.


Was bedeutet der Paketverlust in CS:GO?

Um ehrlich zu sein, verhält sich der Paketverlust fast gleich, unabhängig davon, wo Sie darauf stoßen. Es passiert immer dann, wenn Datenpakete, die Sie senden oder empfangen, nie ihr Ziel erreichen.

Infolgedessen können nachfolgende Probleme auftreten, z. B. hoher Ping, Rubberbanding, Einfrieren des Spiels oder Zeitüberschreitungen bei der Verbindung.

Normalerweise hat der Paketverlust ein Come-and-Go-Verhalten und er bleibt nicht zu lange bestehen. Das liegt vor allem daran, dass die Netzwerküberlastungen eine der häufigsten Ursachen für die Paketverluste sind.

Eine schnelle Lösung für dieses Problem wäre die Vermeidung von Stoßzeiten, aber wir wissen, dass das manchmal einfach nicht möglich ist.


Wie kann ich den Paketverlust in CS: GO beheben?

1. Verwenden Sie ein VPN

  1. Laden Sie Private Internet Access herunter.
  2. Installieren Sie es auf Ihrem PC.
  3. Starten Sie es und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  4. Verbinden Sie sich mit einem geeigneten Server.
  5. Starten Sie CS: GO.
  6. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Private Internet Access ist ein exzellentes, vielseitiges VPN von Kape Technologies, das alle unsere Tests erfolgreich bestanden hat.

Neben der Verbesserung Ihrer Paketverlustsituation kann PIA auch Ihre Online-Privatsphäre verbessern, das Geoblocking umgehen und Ihre Verbindung sichern.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Verwendung eines VPNs nicht immer die Paketverluste verbessern kann.

Diese Lösung sollte nur dann funktionieren, wenn Ihr Internetdienstanbieter die Ursache des Problems ist (Bandbreitendrosselung, unsachgemäße Netzwerkverwaltung).

Wenn das Problem also auf Ihrer Seite oder auf der des Spieleservers liegt, kann die Verwendung eines VPNs die Paketverluste nicht lösen.

Private Internet Access

Private Internet Access

Paketverluste in CS: GO? PIA könnte dabei nützlich sein, probieren Sie es jetzt aus!

Preis prüfenWebsite besuchen

2. Beheben Sie Ihre Verbindung manuell

  1. Verwenden Sie unsere umfassende Anleitung, um einen Paketverlusttest mit Pathping durchzuführen.
  2. Lokalisieren Sie den Knoten (Hop), der Pakete verliert.
  3. Treffen Sie je nach Ergebnis eine der folgenden Maßnahmen:
  • Überprüfen/reparieren/aktualisieren/erweitern/ersetzen Sie alle fehlerhaften Komponenten in Ihrem Heimnetzwerk (PC, Kabel, Router).
  • Rufen Sie Ihren Internetdienstleister an, wenn Sie Fehlfunktionen an den entsprechenden Hops feststellen.
  • Bitten Sie Ihren Internetdienstleister, den Netzwerkverteiler zu kontaktieren, wenn das Problem auf dessen Seite liegt.
  • Versuchen Sie, eine Kabelverbindung anstelle von Wi-Fi zu verwenden (Wi-Fi lässt oft Pakete durchsickern).
  • Wenden Sie sich an das Support-CTeam von Valve, wenn es auf deren Servern zu Paketverlusten kommt.

Wir können dies nicht genug betonen, aber in den meisten Fällen behebt sich sogar ein schwerer Paketverluststurm von selbst.

Wir empfehlen Ihnen, ein gesundes Management Ihres Netzwerks zu praktizieren und die Verantwortlichen zu kontaktieren, wenn das Problem nicht auf Ihrer Seite liegt.


Zum Abschluss lässt sich sagen, dass Sie den CS:GO-Paketverlust leicht beheben können, wenn alle Sterne in einer Reihe stehen.

Manchmal liegt das Problem jedoch auf der Seite Ihres Internetdienstanbieters, und Sie können kaum etwas tun, um es zu beheben, außer den Kundendienst zu kontaktieren und jemanden über die Situation zu informieren.

Sie können ein VPN verwenden, um den Paketverlust zu verbessern. Beachten Sie jedoch, dass dies nur funktioniert, wenn die Paketverluste auf der Seite Ihres Internetdienstanbieters auftreten.

Obwohl ein VPN den Paketverlust möglicherweise nicht jedes Mal behebt, empfehlen wir es dennoch, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu verbessern.

Für weitere Fragen und Verbesserungsvorschläge, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar im untenstehenden Abschnitt. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig.