So verbessern Sie den Ping, wenn Sie in anderen Orten spielen

Johanna Schwarz
von Johanna Schwarz
Redakteurin... Read more
Offenlegung von Partnern
  • Wenn Sie gerne an anderen Orten Online-Spiele spielen, erhöht sich in dieser Situation Ihr Ping.
  • Manchmal können Sie Ihren Ping verbessern, indem Sie eine Software von den Drittanbietern verwenden.
  • Um diese ärgerliche Situation zu beheben, sollen Sie ein geeignetes VPN verwenden.
  • Sie sollen auch die Optimierung Ihrer Grafikeinstellungen in Betracht ziehen, neben anderen Lösungen, die unten aufgeführt sind.

Wir sind uns alle einig, dass das Spielen von Videospielen eine ungemein spaßige Freizeitbeschäftigung sein kann. Noch mehr, wenn Sie sich entschieden haben, die Erfahrung mit Ihren Kumpels online zu machen und eine ganz neue Welt vor Ihnen zu entdecken.

Allerdings gibt es neben den toxischen Communities, über die Sie überall stolpern können (und die Sie am besten ignorieren), auch ein paar technische Probleme, die Ihren fantastischen Spielsitzungen im Weg stehen können, wie zum Beispiel ein hoher Ping.

Erhöht das Spielen in anderen Orten den Ping?

Der hohe Ping, auch bekannt als Spaßzerstörer oder Unglücksbringer, ist ein sehr beliebtes Thema, mit dem sich die Spieler auf der ganzen Welt täglich auseinandersetzen müssen.

In manchen Fällen ist das Auftreten jedoch sicherer als in anderen.

Wenn Sie beispielsweise ein Online-Spiel mit einem Freund aus einem anderen Land spielen oder einen Spielserver hosten möchten, müssen Sie möglicherweise Server aus einer anderen Region auswählen.

Und wir alle wissen, wie das Spielen in anderen Orten diesen Ping-Wert ernsthaft steigern und Ihr Spiel unspielbar machen kann. Die Hauptgründe für dieses Ereignis sind die Entfernung und die mangelnde Optimierung.

Wir wollen damit nicht sagen, dass die verschiedenen Serverstandorten nicht optimiert sind, sie sind nur nicht dafür ausgelegt, die Spieler aus anderen den anderen Orten aufzunehmen.

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Sie diese physischen Einschränkungen umgehen können, und die meisten davon bestehen darin, die Entfernung zwischen Ihnen und dem Server virtuell zu verringern.


Wie verringert man den Ping für die verschiedenen Serverstandorten?

1. Verwenden Sie ein VPN

  1. Kaufen Sie ein Premium-VPN-Abonnement (wir empfehlen Ihnen Private Internet Access).
  2. Laden Sie das VPN herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC.
  3. Starten Sie das VPN und loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  4. Wählen Sie einen Server aus, der sich in der Region befindet, in der Sie spielen möchten.

Die Verwendung eines VPNs wie PIA beseitigt nicht den physischen Entfernungsfaktor, der hohe Latenzzeiten auslösen kann.

Im Gegensatz zu den Spielservern sind VPNs jedoch so optimiert, dass sie den Ping reduzieren, auch an den Orten, die nicht gerade in der unmittelbaren Nähe sind.

Darüber hinaus können Sie die Internetdienstanbieter-Drosselung mit dem VPN reduzieren.

Wenn Ihr Internetdienstanbieter Ihre Bandbreite begrenzt, kann ein VPN diese Einschränkung einfach umgehen, indem Sie Ihren Datenverkehr von der Drosselungsinfrastruktur Ihres Internetanbieters wegleiten.

Private Internet Access ist ein solcher Dienst, der Ihnen helfen kann, den Ping zu verbessern, während Sie in anderen Orten spielen.

Dieser Service wird von Kape Technologies angeboten und ist einer der wenigen Anbieter, die einen 24/7-Live-Chat-Support bieten.

Es hat auch eines der größten (wenn nicht das absolut größte) Servernetzwerke der Welt und zählt derzeit fast 16.000 Server.

Wenn also ein Server nicht viel zur Verringerung Ihres Pings beizutragen scheint, können Sie einfach zu einem anderen in derselben Ort wechseln und es erneut versuchen.

Private Internet Access

Private Internet Access

Möchten Sie Ihren Ping beim Spielen in anderen Orten verbessern? PIA könnte in dieser Situation nützlich sein.

Preis prüfenJetzt kaufen

2. Versuchen Sie, Game Fire zu verwenden

Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, wenn Sie ein Hardcore-Spieler sind, aber Game Fire ist eine raffinierte Software, die nie im Werkzeuggürtel eines Spielers fehlen sollte.

Abgesehen davon, dass es Ihnen hilft, den Ping beim Spielen in anderen Regionen zu verringern, hat dieses Spiel-Optimierungstool noch viele weitere Funktionen.

Darüber hinaus können Sie damit Festplatten-Defragmentierungen durchführen und Ihren Spielen mehr RAM zuweisen.

Es ist ein perfektes All-in-One-Tool für jeden eingefleischten PC-Gaming-Fan, also sollten Sie es auf jeden Fall ausprobieren.

Hier sind seine Hauptmerkmale:

  • Weist automatisch Systemressourcen zu, um Ihre Spielsitzungen zu verbessern
  • Erlaubt Ihnen, Optimierungsprofile nach Ihren Bedürfnissen anzupassen
  • Bietet Ihnen Echtzeit-Ressourcenüberwachung und -optimierung
  • Ermöglicht die Anpassung der Systemeinstellungen im laufenden Betrieb
  • Ermöglicht es Ihnen, die auf Ihrem PC installierten Spiele von einem einzigen Ort aus zu verwalten

Get Game Fire


3. Verwenden Sie Kill Ping

  1. Installieren Sie Kill Ping auf Ihrem Computer.
  2. Starten Sie das Programm und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  3. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  4. Wählen Sie das Spiel aus dem Dropdown-Menü des Hauptbildschirms.
  5. Wechseln Sie zwischen automatischer und manueller Serverauswahl.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie das ausgewählte Spiel spielen möchten.
  8. Klicken Sie noch einmal auf Weiter.

Kill Ping ist ein großartiges Tool mit einem sehr intuitiven, selbsterklärenden Namen. Es tut genau das, was man von einem Tool namens Kill Ping erwartet: den Ping reduzieren und auf einem minimalen Wert halten.

Dieses Tool ist sehr einfach zu bedienen. Schauen Sie sich die oben geschriebenen Schritte an, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Bedienung haben.

Das Spiel sollte nun gestartet und so konfiguriert sein, dass es mit der Hilfe von Kill Ping läuft.

Wenn Sie weitere Optionen konfigurieren möchten, klicken Sie auf die Hamburger-Schaltfläche (diejenige, die wie drei gestapelte horizontale Linien aussieht) und wählen Sie Einstellungen.

Im Konfigurationsmenü können Sie das Startverhalten von Kill Ping anpassen, Ihre Firewall deaktivieren, das Spiel dazu bringen, sein Intro-Video zu überspringen, wenn möglich, und Kill Ping so einstellen, dass es sich das zuletzt gespielte Spiel merkt.

Get Kill Ping


4. Optimieren Sie Ihre Grafikeinstellungen

Oftmals werden die PC-Benutzer ein wenig übereifrig und drehen die Einstellungen für die Grafikqualität bis zum Anschlag auf, auch wenn sie keine geeignete Hardware haben.

Und in dieser Situation können zwei Dinge passieren.

Erstens, wenn der PC nicht mit all den fantastischen Einstellungen umgehen kann, wird er anfangen, Frames zu verlieren.

Denken Sie daran, dass eine niedrige FPS-Zahl nicht unbedingt bedeutet, dass Ihre Verbindung unterdurchschnittlich ist, und viele verwechseln dies mit einem hohen Ping.

Dennoch können Sie die FPS auf einem Windows-PC problemlos erhöhen. Zweitens, auch wenn Ihr PC irgendwie schafft es durchzuhalten, hat Ihre Verbindung vielleicht nicht so viel Glück.

Sie müssen also sicherstellen, dass Ihre Verbindung schnell genug ist, um die maximalen Grafikqualitätseinstellungen verwenden zu können, bevor Sie die Schieberegler ganz nach rechts ziehen.

Sie können auch spezialisierte Software von den Drittanbietern wie das NVIDIA Control Panel verwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen.


5. Führen Sie eine Fehlerbehebung für Ihre Internetverbindung durch

Führen Sie einen Geschwindigkeitstest Ihrer Verbindung durch, um sicherzustellen, dass Ihr Problem mit der hohen Latenz nicht durch mehr als nur die Entfernung verursacht wird.

Wenn Sie niedrige Geschwindigkeitswerte feststellen, könnte Ihr Internetdienstanbieter Ihre Verbindung drosseln. In diesem Fall könnte Ihnen ein VPN wie PIA sehr helfen.

Die schlechten Verbindungsgeschwindigkeitswerte können aber auch durch die Hardwarekomponenten (wie Router oder Modems) verursacht werden.

Versuchen Sie daher, Ihr Modem bzw. Ihren Router neu zu starten und prüfen Sie, ob sich die Werte verbessern.

Wenn Sie eine WiFi-Verbindung verwenden, versuchen Sie, auch nur für eine Weile auf Ethernet umzuschalten, und prüfen Sie, ob bei Ihnen niedrigere Ping-Werte auftreten.

Kabelverbindungen sind viel schneller und stabiler als ihre drahtlosen Gegenstücke. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihr langsames WLAN nicht reparieren sollten.

Sie können versuchen Ihr DNS zu leeren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Starten Sie eine erweiterte CMD-Instanz auf Ihrem Windows 10-PC.
  2. Führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus:

ipconfig /flushdns
ipconfig /registerdns
ipconfig /release
ipconfig /renew
netsh winsock reset

Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob sich Ihr Ping-Wert für den Ort, in dem Sie spielen wollen, verbessert hat.

In den meisten Fällen kann ein schneller DNS-Flush die Gesamtqualität und die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung wirklich verbessern, indem er die Probleme mit dem DNS-Server behebt.


6. Erzwingen Sie das Schließen anderer bandbreitenintensiver Apps

Wenn im Hintergrund zusätzliche Apps oder Dienste ausgeführt werden, treten möglicherweise höhere Ping-Werte auf, insbesondere wenn Sie lieber in anderen Orten spielen.

Aus diesem Grund sollten Sie alle Programme, Prozesse oder Dienste schließen, die die Bandbreite belasten.  Zum Beispiel können die Torrent-Clients echte Bandbreitenfresser sein.

Einige von denen lassen sich auch auf freundliche Nachfrage nicht entfernen, sodass Sie möglicherweise den guten alten Task-Manager hinzuziehen müssen.

Nach all den Jahren ist er immer noch ein zuverlässiges Werkzeug, wenn es um das Beenden von Apps und Diensten geht.


7. Stellen Sie sicher, dass alles auf dem neuesten Stand ist

Die Wichtigkeit, aktuelle Software auf Ihrem PC auszuführen, wird oft übersehen.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich oder unbekannt, dass die veralteten Softwares dazu führen können, dass Ihren Ping in die Höhe schnellen lassen kann.

Achten Sie deshalb darauf, diese Komponenten zu aktualisieren und führen Sie regelmäßig Versionsprüfungen für sie durch:

  • Ihr Betriebssystem
  • Systemtreiber, insbesondere GPU- und Netzwerktreiber (Sie können für diese Aufgabe spezielle Treiberaktualisierungen verwenden)
  • Spieledateien (stellen Sie sicher, dass Sie bei Bedarf auch die neuesten empfohlenen Patches installieren)
  • Spieleplattform (z. B. Steam, Origin oder uPlay)

Wie reduziere ich den Ping auf fremden Servern?

Wenn Sie Ihren Ping beim Spielen auf fremden Servern verringern möchten, verwenden Sie mindestens eine der sieben oben aufgeführten Lösungen.

Im Allgemeinen gelten dieselben Regeln: Sie müssen so nah wie möglich an den gehosteten Servern sein, um von einem niedrigen Ping-Wert zu profitieren.

Der beste Weg, dies vorzutäuschen, wenn Sie auf fremden Servern spielen, besteht darin, eine Verbindung zu einem VPN-Server aus demselben Ort wie der Spielserver herzustellen.


Wenn Sie Online-Spiele an anderen Orten bevorzugen, besteht eine große Chance, dass Sie hohe einige Ping-Werte erhalten.

Manchmal können Sie jedoch einen niedrigeren Ping-Wert erzielen, ohne unbedingt auf dem lokalen Spielserver zurückgreifen zu müssen.

Egal, ob Sie sich für ein VPN wie PIA, ein GPN wie Kill Ping, ein Spieloptimierungsprogramm wie Game Fire entscheiden oder Ihr Glück bei der manuellen Fehlerbehebung versuchen, diese Methoden sparen garantiert mindestens ein paar Millisekunden von dem unangenehm hohen Ping-Wert, mit dem Sie zu kämpfen haben mit.

Wir hoffen nun, dass diese Empfehlungen aus unserer Liste hilfreich für Sie waren. Für weitere Vorschläge greifen Sie bitte auf den Kommentarbereich unten zu. Ihre Meinung ist für uns sehr wichtig.